Eifel

Unter- und Obermaubach

Unter- und Obermaubach liegen, nur einen Kilometer voneinander entfernt, unmittelbar an der Rur in der Gemeinde Kreuzau und sind mit dem Auto über Nideggen rasch zu erreichen. Zuerst gelangt man durch eine Talenge nach Untermaubach und wird gleich von einer…

Read post

Beilstein

Gerade einmal gemütliche anderthalb Stunden brauchten wir durch die Eifel bis Beilstein. Bewusst fuhren wir ab Cochem stromaufwärts der Mosel bis zur kleinen Autofähre St. Josef in Ellenz. Schon der Blick vom Fähranleger aus über den Fluss auf den Ort…

Read post

Malmedy

Malmedy hat Geschichte: Missionsbischof Remaclus gründete am Fuße des Hohen Venns im Jahre 648 das Benediktinerkloster Malmedy nebst einer kleinen Ansiedlung. Damals gehörte man zum großen Fränkischen Reich, später zum Mittelreich Lothringen. Noch im selben Jahrtausend kamen die Normannen und…

Read post

Remagen

Das Imperium Romanum war riesengroß und reichte im 1. Jh. n. Chr. mit seinen Provinzen u. a. bis an den Rhein. Um sich nun vor anrückenden feindlichen Völkern zu schützen, aber auch um eine Zoll- und Wirtschaftslinie zu markieren, zogen…

Read post

Hohes Venn

In dieser finsteren Nacht ist der Wind eiskalt und schneidend. Eiligen Schrittes sucht das junge Paar seinen Weg durch das Venn. Für die Hochzeit fehlen noch Papiere. Die wollen sie besorgen. Der gefrorene Schnee knirscht unter ihren Sohlen. Die Markierungen…

Read post

Koblenz

In der Chronik von Koblenz haben die Franzosen schon immer eine bedeutende Rolle gespielt. Um 1800 herum gehörte Koblenz sogar fast 20 Jahre zu Frankreich. Die „liaison amoureuse“ zwischen Deutschen und Franzosen blieb oftmals nicht ohne Folgen. Vielfach bekamen die…

Read post